Navigation
Malteser Jugend in Mainz

"Ideenreich": innovative Digitalprojekte in der katholischen Jugendverbandsarbeit gesucht

19.06.2018
Foto: BDKJ
Foto: BDKJ

Die Stiftung JugendRaum setzt den mit 2.500 Euro dotierten und vergangenes Jahr
erfolgreich initiierten Stiftungspreis „ideenreich“ fort: Bis zum 1. Oktober 2018 werden innovative
Digitalprojekte im Bereich der katholischen Jugendverbandsarbeit gesucht. Mit dem gewählten
Jahresthema stellen die Initiatoren erneut unter Beweis, wie wichtig es ist, für Jugendliche und junge
Erwachsene relevante Themen in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten zu stellen und zu fördern.
„Digitalisierung gewinnt auch in der kirchlichen Jugendarbeit einen immer größer werdenden Raum.
So werden Gruppenstunden oder Zeltlager-Freizeiten mit digitalen Schnittstellen wie
Videoproduktionen oder gar eigens programmierten Apps nahezu der neue Standard. Dies haben wir
nicht nur erkannt, sondern möchten mit dem Stiftungspreis „ideenreich“ zur Förderung und
kritischen Reflexion ermutigen“, erläutert Constanze Coridaß, Vorsitzende des Kuratoriums der
Stiftung Jugendraum, die diesjährige Schwerpunktsetzung. „Nachdem im vergangenen Jahr der
Bundestagswahl v.a. Projekte zur Förderung der politischen Willensbildung bei jungen Erwachsenen
in den Blickpunkt genommen wurden, stellen wir nun mit der Förderung digitaler Leuchtturm-
Projekte im Bereich der katholischen Jugendverbandsarbeit erneut dessen Zukunftsfähigkeit unter
Beweis. Das ist Anspruch und Motivation zugleich“, ergänzt Dr. Johannes Witting, stellvertretender
Vorsitzender der Stiftung.
Da der Stiftungspreis „ideenreich“ jährlich aufs Neue Inhalte aufgreift, die Aktive in der Kinder- und
Jugendarbeit interessieren und bewegen, konnte mit der Pax Bank eine langfristige Unterstützung
vereinbart werden. „Die „ideenreich“-Initiative hat uns direkt überzeugt, da sie aktuell, relevant und
am Puls der jungen Menschen agiert“, freut sich Claudia Esseln, von der Pax Bank Mainz.
Das diesjährige Jahresthema wird mit einem ganz besonderen Clip https://youtu.be/4PvpQbR8O4U
beworben. Hierbei haben Jugendliche und junge Erwachsene versucht, die digitale Welt analog
abzubilden. Die komplette Ausschreibung http://stiftung-jugendraum.de/stiftungspreis-ideenreich
des Preises ist ebenfalls online verfügbar. Bewerbungsschluss ist der 1. Oktober 2018.
Über die Stiftung Jugendraum http://www.stiftung-jugendraum.de/:
Die Stiftung Jugendraum will die katholische Kinder- und Jugendarbeit im Bistum Mainz langfristig
fördern. Mit den Zinserträgen und weiteren Spenden werden verschiedene Projekte kirchlich
engagierter Jugendlicher unterstützt. Das Stiftungskapital bleibt dabei unangetastet. So wird
soziales Engagement, Mitverantwortung in Kirche und Gesellschaft und Eigeninitiative von
18.06.2018
Kindern und Jugendlichen gefördert. Die Stiftung JugendRaum ist eine unselbstständige Stiftung
unter dem Dach der Wilhelm-Emmanuel von Ketteler-Stiftung im Bistum Mainz. Gegründet wurde
JugendRaum im Jahr 2006 durch Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Mainz
e.V.

Weiterführende Links:

Youtube: https://youtu.be/4PvpQbR8O4U

Facebook: https://de-de.facebook.com/bistummainz/

Bewerbung bis 1. Oktober 2018 unter: http://stiftung-jugendraum.de/stiftungspreis-ideenreich

Weitere Informationen